SCHULUNG

Die Schulung ist genauso wichtig wie das Produkt.

Behandlungen wie Tecar-Therapie, Hyperthermie, Hochleistungslasertherapie und Ultraschall-Kryotherapie sind nur einige der physiotherapeutischen Anwendungen, die hochspezialisierte Schulungen erforderlich machen.

Bei allen unseren Physiotherapiekursen sind der theoretische und der praktische Unterricht in einem unmittelbaren Lehrplan enthalten, der von Fachexperten mit jahrzehntelanger Erfahrung auf diesem Gebiet erstellt wurde.

Die Schulungen erfolgen in einer stimulierenden Umgebung und stehen im Zeichen des „Miteinanderteilens“. Für jedes elektromedizinische Gerät werden die unterschiedlichen therapeutischen Bedingungen geschaffen und verschiedene klinische Fälle behandelt.

Die Ergänzung zwischen den diversen Physiotherapiegeräten und der manuellen Therapie ist das Hauptthema des Kurslehrplans.
Die Schulung ist in drei Formate unterteilt
1. KURSE IN DER AULA
formazione-per-fisioterapisti

Gruppenkurse mit maximal 30 Personen, in denen die Grundkenntnisse über hochmoderne physiotherapeutische Geräte vermittelt werden.

Tecar-Therapie, Hochleistungslaser, Hyperthermie, rehabilitativer Ultraschall und Isokinetik sind nur einige der Themen, die im Unterricht in der Aula behandelt werden.

2. TRAINING ON THE JOB
formazione-per-fisioterapisti

Bei diesem Training werden Ihnen unsere Produktspezialisten direkt in der Praxis zur Seite stehen.

So können die Erfahrungen und Anwendungsmethoden direkt in der Praxis geteilt werden.

3. FISIOCAFFÈ
formazione-per-fisioterapisti
Direkt am Sitz von Fisiocomputer. Für kleine Gruppe, bestehend aus 3 Personen, besteht die Möglichkeit einer exklusiven Schulung.
Dabei werden ausgewählte Themen behandelt, um die Performance bei der Verwendung der physiotherapeutischen Hightech-Geräte und deren Einbindung in die Therapie zu verbessern.