MOVESCAN – 3D Propriozeption, Rom-Test und Rehabilitation

TECHNICAL FILE

CATEGORY
Elektromedizinische Geräte, Productlinie Elite, Produkte

Fisiocomputer MOVESCAN ist ein Gerät für das dreidimensionale Biofeedback zur Bewertung der Postion und Rotation des gesamten Körpers, das auch über eine Rehabilitationsfunktion verfügt. Das Gerät wurde insbesondere für die Messung der Gelenkwinkel und zur Durchführung von Rehabilitationsübungen mit direkter visueller Rückantwort (Feedback) des Patienten entwickelt.

 

Aus der sorgfältigen Analyse der verfügbaren Literatur geht hervor, dass weltweit unzählige wissenschaftliche Artikel über die Anwendung IMU-Sensoren (inertiale Messeinheiten) veröffentlicht wurden. Die meisten dieser Sensoren betreffen die orthopädische Rehabilitation und die funktionelle Bewertung (Messung). Die am häufigsten bewerteten und behandelten Gelenke sind das Knie, der Knöchel, die Schulter und die Halswirbelsäule. Hingegen gibt es weniger Arbeiten über die restlichen anatomischen Bereiche und insbesondere über Muskelverletzungen, den Rumpf und das Becken. Daraus geht eindeutig hervor, dass es nunmehr möglich ist, in Bezug auf die Verfahren zur Messung und das Gelenktraining mithilfe von IMU-Sensoren einen „Stand der Medizintechnik“ und eine spezifische Funktion im Bereich der Rehabilitationsprotokolle mit Biofeedback festzulegen.

 

Laut der Literaturnachweise, die bei der klinischen Erprobung analysiert wurden, lassen sich diese Verfahren auf fast alle Körperbereiche ausdehnen. Mit MOVESCAN können die Rotationswinkel aller Gelenke in drei Dimensionen gemessen werden. In Bezug auf den therapeutischen Einsatz kann das Gerät für Übungen der Tiefensensibilität (Propriozeption) der Gelenke am Knie, Knöchel, Becken, Schulter, Ellbogen, Handgelenk und Halswirbelsäule angewendet werden.

 

MOVESCAN ist ein System für die instrumentelle Physiotherapie, das aus einem innovativen Support mit einem großen Monitor besteht, in dem die Steuerelektronik integriert ist. Zudem ist darin ein PC der neuesten Generation enthalten. Zur Ausstattung gehören außerdem eine kabellose Tastatur, ein monopodales Schwingbrett, ein Paar Bewegungssensoren und das nötige Zubehör, um die Sensoren anzubringen. Das Brett und die Sensoren können mit einem USB-Kabel oder über eine kabellose BLE-Verbindung (BIuetooth Low Energy) an die zentrale Einheit angeschlossen werden.

 

Mithilfe der innovativen Technologie, die aus dem militärischen Bereich stammt, ermöglicht MOVESCAN die 3D-Analyse der Gelenkbewegungen und die Ermittlung von Position, Geschwindigkeit, Bewegung und Winkelbewegung. Die IMU-Sensoren garantieren höchste Präzision, wodurch dieses Gerät zu einem einzigartigen Produkt auf dem Markt wird.